Günstiger Online Kredit

Themenseite rund um Finanzen in Österreich


Wie Immobilien und Kreditkarten zusammenhängen

15. November 2007

Es sind nur wenige Wochen vergangen seit in den USA die Immobilienkrise die Runde machte und Bank für Bank in die Verlustzone riss. Jetzt ist es soweit und erste Auswirkungen auf die Kreditkartenunternehmen machen sich bemerkbar. mehr…


Geschrieben von in Kategorie Baufinanzierung,Kreditkarte | bisher 0 Kommentare

Kostenloses Girokonto | Österreich und Deutschland

13. November 2007

Wer wünscht es sich nicht, ein kostenloses Girokonto mit dem man weltweit kostenlos Geld abheben kann. Möglich macht dies das DKB-Cash Konto von der Deutschen Kreditbank. Die DKB bietet sowohl Deutschen als auch Österreichern die Möglichkeit ein kostenloses Girokonto anzulegen. Hier ist besonders hervorzuheben, dass die monatliche Einzahlungshöhe vollkommen irrelevant ist. Kostenlos bleibt Kostenlos, egal wieviel Umsatz über das Konto abgewickelt wird.

Hier gehts zur DKB


Geschrieben von in Kategorie Bankgeschäfte,Bankomat,Kreditkarte | bisher 0 Kommentare

Kreditkarten erobern Europa

16. Oktober 2007

Nachdem in den USA und anderen teilweise wenig fortschrittlichen Staaten Kreditkarten zum Alltag gehören, erobert das Plastikgeld zunehmend auch Europa.
Die Entwicklung in Europa wird dabei zunehmend von Online Shops vorangetrieben. Bezahlfunktionen im Internet sind ebenso im Wandel wie in der realen Welt, mit einem Unterscheid jedoch, der Barverkehr fällt hier gänzlich weg. Varianten wie Vorauskassasysteme sind dabei Auslaufmodelle und machen virtuellen Bezahlfunktionen Platz. Kreditkarten stellen in diesem Segment die Speerspitze dar mit der der Markt erobert wird. Zusätzlich zu Kreditkarten, die eine beliebte und bekannte Form der Bezahlung darstellen sind es auch virtuelle Systeme wie etwa Paypal die beim Kunden Einzug halten.

Diese Entwicklung und der Anstieg der Umsatz im Onlinehandel verlangen auch von Niederlassungen in ihren Geschäftsräumen eine verstärkte Verankerung von Kreditkarten. Dieser Trend ist stetig zu erkennen und schafft damit eine weitere komfortable Bezahlmöglichkeit neben dem Bezahlen mit der Bankomatkarte. Diese Entwicklung bringt auch andere Veränderungen mit sich, da jedes Kreditkartenunternehmen eine Prozentuelle Gebühr mti Midestbetrag einhebt, was vor allem im niederen Preissegment eine schnellere Verbreitung verhindert. Der Mindestbetrag einer Kreditkartenbearbeitung liegt hier oftmals über der Händlermarge was den Einsatz sinnlos macht.
Große Ketten wie etwa Mediamarkt oder Saturn weigern sich bis heute Kreditkarten zu akzeptieren. Aber auch diese wenigen letzten Verweigerer werden schrittweise der Revolution nicht standhalten und Kreditkarten akzeptieren müssen.

Es wird erwartet, dass digitale Bezahlsysteme in der Zukunft das Bargeld weiter verdrängen und in seiner Bedeutung überholen. Angesichts von Geldproduktionskosten, die einen nicht unwesentlichen Kostenträger in den Staatsfinanzen ausmachen scheint dieser Weg viel versprechend und für die gesamte Wirtschaft positiv.
Kreditkarten sind dabei einer der Wege in die Zukunft und vielerorts bereits heute nicht zu ersetzen.


Geschrieben von in Kategorie Kreditkarte | Erst 1 Kommentar

Telefonnummern zum Sperren von Kredit- und Bankomatkarte

25. Juli 2007

Es ist vermutlich jedem schon einmal passiert das er seine Bankomat- oder Kreditkarte nicht mehr gefunden hat weil er sie verlegt hatte, sie gestohlen oder verloren wurde. Jetzt ist es an der Zeit die Karte zu sperren, doch die passende Telefonnummer ist nicht zur Hand. Da nützt es nichts mehr, dass die richtige Telefonnummer auf der Kartenrückseite steht, man hat diese ja nicht mehr zur Hand.

Aus diesem Grund gibt es hier eine kleine Auflistung der Betreiber inklusiver momentan passender Telefonnummer (Stand: 25. Juli 2007, Angaben ohne Gewähr):

  1. Bankomatkarte von Maestro (jedes Kreditinstitut)
    Inland: 0800 204 88 00
    Ausland: +43 (1) 204 88 00
  2. Mastercard
    Telefon: +43 (1) 717 01 – 45 00
    Email: mastercard@europay.at
  3. VISA
    Telefon: +43 (1) 711 11 – 770
  4. Diners Club
    Telefon: +43 (1) 501 35 -0
  5. American Express

    Inland: 0800 900 940
    Ausland: +49 (69) 97 97 – 10 00

Eine zentrale Kartensperrnummer wie in Deutschland gibt es derzeit in Österreich noch nicht.


Geschrieben von in Kategorie Bankomat,Kreditkarte | bisher 0 Kommentare